"Allgemeine Erklärung der Menschenrechte"
Zur Geschichte eines Dokuments

Strubergasse 26 - Raum 106
Kurs Nummer: 20-1-01003, Salzburg
Zeit: 18:00 - 19:40 Uhr Start: Di 18.02.2020
Kursdauer: 1 x / 2 Unterrichtseinheiten
Start: Di 18.02.2020
KursleiterIn: Martin Schneider M.A.
Eur 9,-
Buchen

Details zum Angebot

Unter dem Trauma des Holocaust und des verheerenden Zweiten Weltkrieges nahm die Generalversammlung der neu gegründeten Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 in Paris die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte" an. Sie definiert bis heute die fundamentalen Rechte jedes einzelnen Menschen - unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, sozialer Stellung, politischer oder religiöser Überzeugung. Die Veranstaltung führt in die Geschichte der Menschenrechte ein, gibt einen Überblick zu den Bestimmungen der Erklärung sowie den wichtigsten Zusatzabkommen.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Di 18.02.2020
18:00 - 19:40 Uhr
100
Strubergasse 26 - Raum 106
Buchen

Zum Kursort

Strubergasse 26 - Raum 106
Salzburg
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.