Finden Sie das passende Niveau

Die Kompetenzniveaus nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) helfen Ihnen bei der Auswahl des passenden Kurses.


A 1 – Anfänger*innen

A 1/1 – Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse, A 1/2 und A 1/3 – Anfänger*innen mit geringen Vorkenntnissen
Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Teilnehmende am Ende der Stufe A 1 folgendes können: 

  • Sprechen: sich auf einfache Art über einfache und vertraute Gegenstände verständigen
  • Hören: bei langsamem und deutlichem Sprechen vertraute und alltägliche Ausdrücke und ganze Sätze verstehen
  • Lesen: einfache Sätze und Wörter aus dem Alltag verstehen
  • Schreiben: einfache Standardformulare ausfüllen (z.B. im Hotel)
     
A 2 – Anfänger*innen mit grundlegenden Kenntnissen (A 2/1 – A 2/3)

Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Teilnehmende am Ende der Stufe A 2 folgendes können: 

  • Sprechen: sich in einfachen und routinemäßigen Situationen verständigen und sich über vertraute und geläufige Dinge unterhalten 
  • Hören: Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke aus Bereichen des täglichen Lebens verstehen (z.B. zu Einkaufen, Arbeit, nähere Alltagsumgebung) 
  • Lesen: kurze und einfache Texte mit Themen aus alltäglichen Bereichen verstehen
  • Schreiben: kurze Notizen und Mitteilungen verfassen
B 1 – Fortgeschrittene (B 1/1 – B 1/4)

Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Teilnehmende am Ende der Stufe B 1 folgendes können: 

  • Sprechen: die meisten Situationen bewältigen, sich einfach und zusammenhängend über die meisten Themen (persönliche Interessen, Träume, u.ä.) ausdrücken 
  • Hören: bei klarem und standardsprachlichem Sprechen über vertraute und bekannte Dinge das Wesentliche verstehen 
  • Lesen: die meisten Texte aus Alltags- und Berufswelt verstehen
  • Schreiben: persönliche Texte (wie Mails oder Briefe) und Texte zu vertrauten Themen verfassen 
B 2 – Gute Sprachkenntnisse (B 2/1 – B 2/4)

Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Teilnehmende am Ende der Stufe B 2 Folgendes können: 

  • Sprechen: sich spontan und fließend verständigen und Diskussionen führen
  • Hören: auch Gesprächen zu komplexeren Themen ohne große Anstrengung folgen sowie Filme und Radiosendungen in Standardsprache größtenteils verstehen
  • Lesen: literarische Texte und auch komplexere Sachtexte verstehen
  • Schreiben: detaillierte Texte, z.B. Aufsätze verfassen
C 1 – Sehr gute bis fast muttersprachliche Sprachkenntnisse

Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Teilnehmende am Ende der Stufe C 1 folgendes können: 

  • Sprechen: sich spontan und fließend auch zu komplexen Themen äußern
  • Hören: Gespräche und Sendungen zu anspruchsvollen Themen und Fragestellungen verstehen
  • Lesen: anspruchsvolle und längere Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen 
  • Schreiben: sich klar und strukturiert auch zu komplexen Sachverhalten äußern
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.