Förderungen für die Kurse der Volkshochschule

Berufsbezogene Weiterbildung ist gesellschaftlich wichtig, vor allem angesichts der herrschenden Lage am Arbeitsmarkt. Deshalb gibt es von verschiedenen Institutionen Unterstützungen und finanzielle Förderungen.

 

Unten sehen Sie Fördermöglichkeiten aufgelistet, welche für viele Personen in Weiterbildungen in Frage kommen. Weitere Fördermöglichkeiten finden Sie unter www.kursfoerderung.at. Hier können Sie Ihre Daten eingeben und die Datenbank zeigt Ihnen die für Sie passenden Förderungen an.


Bildungsscheck des Landes Salzburg

 

Per 1.9.2010 können Anträge für den Salzburger Bildungsscheck beim Land Salzburg ausschließlich über das Internet gestellt werden.

Informationen über den Bildungsscheck erhalten Sie hier.

Die Förderungsvoraussetzungen im Detail finden Sie hier.

Fristen: Es werden nur jene Maßnahmen gefördert, die im laufenden Förderungszeitraum (Kalenderjahr) beantragt wurden. Rückwirkende Förderungen sind nicht möglich.

Vorgangsweise:

Ihren Antrag können Sie gleich hier ausfüllen! Die notwendigen Bestätigungen (Teilnahme bzw. Zahlungsbestätigung) werden direkt von uns dem Land Salzburg bestätigt! 

Qualifizierungsförderung im Rahmen des ESF

 

Das AMS unterstützt im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) Weiterbildungsmaßnahmen für spezifische Gruppen von Beschäftigten. (Stand: 31.08.2010).

Die finanzielle Förderung wird an Unternehmen (Dienstgeber) vergeben. Das AMS unterstützt im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) Weiterbildungsmaßnahmen für spezifische Gruppen von Beschäftigten. Ziel ist es, einerseits die Beschäftigung von ArbeitnehmerInnen durch Qualifizierung zu sichern andererseits die Weiterbildungsaktivitäten für die Arbeitgeber zu erleichtern.

Primäre Zielgruppen sind daher:

  • Niedrig qualifizierte Frauen
  • ArbeitnehmerInnen ab 45
  • WiedereinsteigerInnen
  • ArbeitnehmerInnen unter 45 ausschließlich im Rahmen von Productive-Aging-Konzepten oder Qualifizierungsverbünden

Von der Förderung ausgeschlossen sind folgende Arbeitgeber:

  • AMS
  • Politische Parteien
  • radikale Vereine
  • Bund, Länder
  • Gemeinden
  • Gemeindeverbände und
  • sonstige juristische Personen öffentlichen Rechts

Ausgeschlossen ist auch die Förderung folgender ArbeitnehmerInnen:

  • UnternehmenseigentümerInnen
  • GeschäftsführerInnen
  • Vorstandsmitglieder von Kapitalgesellschaften
  • ArbeitnehmerInnen in unkündbarem Arbeitsverhältnis (BeamtInnen oder ArbeitnehmerInnen in definitiv gestellten Arbeitsverhältnissen)
  • Lehrlinge

Voraussetzungen 

  • Vorlage eines Bildungsplanes durch das Unternehmen in Abstimmung mit den ArbeitnehmerInnen
  • Die Begünstigten müssen sich in einem vollversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis oder in Elternkarenz befinden
  • Arbeitsmarktpolitische Sinnhaftigkeit

Genauere Information entnehmen Sie unserem Datenblatt oder wenden Sie sich bitte an das Arbeitsmarktservice. Salzburg, Landesgeschäftsstelle

Auerspergstraße 67a, 5020 Salzburg
Tel.: 0662-88 83-0,  Fax: 0662-88 83-7390

VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO