Von Bürgern, Handwerkern und Landesfürsten

Treffpunkt Pferdeschwemme
Kurs Nummer: 20-1-64002, Flachgau, Seekirchen
Zeit: 17:15 - 18:40 Uhr Start: Fr 24.04.2020
Kursdauer: 1x / 1.7 Unterrichtseinheiten
Start: Fr 24.04.2020
KursleiterIn: Irene Gramel BEd
Eur 12,-
Buchen

Details zum Angebot

Der älteste Straßentunnel Österreichs ist Ausgangspunkt unserer Entdeckungsreise. Die Prunkpforte des ehemaligen Hofmarstalles erinnert an die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Europa und dem osmanischen Reich. Der Rossebändiger in der angrenzenden Pferdeschwemme symbolisiert mit seinem kraftvollen und eleganten Bändigen des Pferdes die Fähigkeit des barocken Adels, das Volk souverän zu regieren.
Bürgerspitalhof und die dazugehörige gotische Hallenkirche begegnen uns als ehemals wichtige Versorgungsstätte für arme und alte Menschen. Über Jahrhunderte hinweg war die Getreidegasse Zentrum des Bürgertums und beherbergte u.a. Brauereien, Gaststätten, Händler, Handwerker und Hofbedienstete.
Rathaus und Franziskanerkirche erinnern an das Selbstbewusstsein der Bürger im Spätmittelalter und die Dietrichsruh war einst ein wunderschöner privater Renaissancegarten für Wolf Dietrich von Raitenau.
Tauchen Sie ein in einen bunten Mix aus Geschichte, Bauten und Personen dieses Altstadtteiles.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Fr 24.04.2020
17:15 - 18:40 Uhr
85
Treffpunkt Pferdeschwemme
Buchen

Zum Kursort

Treffpunkt Pferdeschwemme
Flachgau, Seekirchen
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.