Wir suchen: FachbereichsleiterIn für Kurse im 2. Bildungsweg und Allgemeinbildung

Mit über 6.000 Kursen und Lehrgängen in sechs Hauptbereichen pro Jahr versorgt die Volkshochschule die SalzburgerInnen mit einem wertvollen Gut – einem modernen und lebendigen Bildungsangebot.

Für unsere Zentrale in der Stadt Salzburg suchen wir ab Mitte November eine/n FachbereichsleiterIn für Kurse im 2. Bildungsweg und Allgemeinbildung

Person geht am Gang


Aufgabenbereich: 2. Bildungsweg (Basisbildung, Pflichtschulabschluss, Studienberechtigung):

  • Erstellung von Förderanträgen im Bereich Basisbildung/Pflichtschulabschluss und zugehörige Projektdokumentation und –abrechnung nach Förderrichtlinien (ESF-Projekte, land- und bundfinanzierte Projekte)
  • Umfassende organisatorische und administrative Aufgaben im Rahmen der Durchführung der Unterrichtsangebote (Abhaltung von Aufnahmeverfahren, Stundenplanung, lfd. Betreuung, Prüfungsplanung und –durchführung, Organisation einer Abschlussveranstaltung uvm.)
  • Klassenvorstandsfunktion in den Pflichtschulabschlusskursen
  • Intensive Kommunikation mit KursteilnehmerInnen, InteressentInnen, KursleiterInnen, karitative und sonstige Einrichtungen, Fördergebern und vielen mehr

Aufgabenbereich: Allgemeinbildung (MINT, Gesellschaft und Politik):

  • Verwaltung, Planung, Organisation und Weiterentwicklung des Kursprogrammes

Anforderungen an Sie

  • Sie sind ein außergewöhnliches Organisationstalent, arbeiten sehr gerne im Team und haben eine gute Auffassungsgabe
  • Sie bringen idealerweise Erfahrung in der Projektkalkulation/-abrechnung mit oder haben zumindest nachweislich ein ausgeprägtes wirtschaftliches und/oder Zahlenverständnis
  • Pädagogische Qualifikationen sind wünschenswert
  • Mind. 2 Jahre Berufserfahrung, wenn möglich in einer ähnlichen Funktion
  • Sie haben Freude im Umgang mit vielen verschiedenen Menschen – auch aus anderen Kulturkreisen

Wir bieten Ihnen

  • Einen verantwortungsvollen, abwechslungsreichen Aufgabenbereich, in dem Sie viel selbst gestalten können
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem jungen, dynamischen Fachbereich mit sympathischen KollegInnen
  • Eine Vollzeitanstellung mit 40 Wochenstunden
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine Entlohnung ab € 2.098,40 brutto (je nach Vordienstzeiten)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Zeugnissen per Mail an Birgit Heis, heis(at)volkshochschule.at, 0662-876151-27

MMag. Magdalena Oberpeilsteiner

MMag. Magdalena Oberpeilsteiner

Fachbereichsleitung Politik & Gesellschaft,Technik,
Natur & Umwelt, 2. Bildungsweg

Telefon 0662/876151-27
oberpeilsteiner(at)volkshochschule.at

VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO