Die Berufsreifeprüfung an der Volkshochschule Salzburg

Berufsreifeprüfung

 

Die Berufsreifeprüfung vermittelt eine allgemeine Studienberechtigung für Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs und die Erfüllung der Anstellungsvoraussetzungen für B-Planstellen im öffentlichen Dienst.

Zulassungsvoraussetzung zur Berufsreifeprüfung

Erfüllung einer der unten genannten Voraussetzungen

  • Lehrabschlussprüfung
  • Land- und forstwirtschaftliche Facharbeiterprüfung
  • Abschluss einer mindestens dreijährigen mittleren (Fach-)Schule
  • Abschluss einer Krankenpflegeschule oder einer Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Abschluss einer mindestens 30 Monate umfassenden Ausbildung für medizinisch-technischen Fachdienste und Sanitätshilfedienste
  • Meisterprüfung gemäß § 20 der Gewerbeordnung 1994
  • Befähigungsprüfung gemäß § 22 der Gewerbeordnung 1994
  • Land- und forstwirtschaftliche Meisterprüfung
  • Dienstprüfung gemäß Beamten-Dienstrechtsgesetz und mindestens 3 Jahre Dienstzeit
  • erfolgreicher Abschluss sämtlicher Pflichtgegenstände in allen Semestern der 10. und 11. Schulstufe einer berufsbildenden höheren Schule oder einer höheren Anstalt der Lehrer- und Erzieherbildung jeweils gemeinsam mit einer mindestens dreijährigen beruflichen Tätigkeit sowie erfolgreicher Abschluss aller Module über Pflichtgegenstände der ersten vier Semester einer berufsbildenden höheren Schule für Berufstätige oder einer höheren Anstalt der Lehrer- und Erzieherbildung für Berufstätige,
  • erfolgreicher Abschluss eines Hauptstudienganges an einem Konservatorium
  • erfolgreicher Abschluss eines mindestens dreijährigen künstlerischen Studiums an einer Universität oder Privatuniversität
  • erfolgreicher Abschluss der Heilmassage-Ausbildung 

So sollten Sie Ansuchen

  • Für das Ansuchen um Zulassung zur Berufsreifeprüfung erhalten Sie von uns die nötigen Unterlagen.
  • Angaben Ihrer persönlichen Daten, sowie Ihre Zulassungsvoraussetzungen (Lehrabschluss usw.) sind nachzuweisen.
  • Sie müssen auch einen von Ihnen gewählten Fachbereich bekannt geben – hier ist ein Bezug zum Beruf erforderlich.
  • Die Externistenprüfungskommission prüft Ihr Ansuchen und Sie werden, bei Erfüllung aller erforderlichen Bedingungen, zur BRP zugelassen.
  • Gebühren für Ansuchen: ca. 34,- Euro

Die Externistenprüfungskommission ist an der hakzwei Salzburg Abendakademie

Johann-Brunauer-Straße 2
5020 Salzburg
Tel.: (0662) 43 3137
Fax.: (0662) 43 3137-200
Email: sekretariat(at)abendakademie.at
Homepage: www.abendakademie.at


Die Prüfungen:

  • Deutsch (fünfstündige schriftliche Klausurarbeit und mündliche Prüfung)
  • Mathematik (schriftlich)
  • Lebende Fremdsprache (schriftlich oder mündlich)
  • Fachbereich (Behandlung eines Projektes aus einem Berufsfeld, vierstündige Klausurarbeit und darauf bezogenes Prüfungsgespräch. Entfällt für Personen mit Meisterprüfung, Werkmeisterschule oder Fachakademie).

Die Volkshochschule Salzburg bietet keinen Fachbereich an. Dieser kann jedoch an anderen Erwachsenenbildungseinrichtungen (meist in 2 Semestern) absolviert werden. Die erste Teilprüfung kann nicht vor Vollendung des 17., die letzte Teilprüfung nicht vor Vollendung des 19. Lebensjahres abgelegt werden.

Für jene Teilprüfungen, die innerhalb von fünf Jahren ab dem Zeitpunkt der Zulassung abgelegt werden, finden jene Lehrpläne und Prüfungsvorschriften Anwendung, die zum Zeitpunkt der Zulassung anzuwenden waren; nach diesem Zeitpunkt ist nach den jeweils geltenden Bestimmungen vorzugehen.

Blockseminare

Pro Fach sind 135 UE (à 50 Minuten) verteilt auf 4 Semester zu absolvieren. Im Präsenzphasenunterricht (jener Teil des Unterrichts, der regelmäßig an der Volkshochschule Salzburg stattfindet) müssen wir Ihre Anwesenheit voraussetzen. 57 UE werden im Fernunterricht durchgeführt. 

Wilhelmine Schausberger

Wilhelmine Schausberger

Leitung Kundenservice

Telefon 0662/876151-14
schausberger(at)volkshochschule.at

MMag. Magdalena Oberpeilsteiner

MMag. Magdalena Oberpeilsteiner

Fachbereichsleitung Politik & Gesellschaft,Technik,
Natur & Umwelt, 2. Bildungsweg

Telefon 0662/876151-27
oberpeilsteiner(at)volkshochschule.at

Derzeit sind in diesem Bereich keine Kurse buchbar.
Bei Fragen oder individuellen Buchungswünschen wenden Sie sich an unser Team.

VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO